Geschichte

1935 Gründung der Tabakwarengroßhandlung Bernhard Hagemann am 1. Juli 1935 in Rheine / Westfalen
1966 Übernahme der Großhandlung Bembom, Emsdetten
1969 Tod des Firmengründers Bernhard Hagemann Weiterführung des Unternehmens durch die Ehefrau Paula Hagemann und den Geschäftsführer Albert Hartken Übernahme der Großhandlung Liebig, Neuenkirchen
1970 Übernahme der Großhandlung Engels, Wettringen
1971 Übernahme der Großhandlung Hahn, Westerkappeln
1975 Übernahme der Großhandlung Schüürmann, Gildehaus
1976 Übernahme der Großhandlung Westenberg, Nordhorn
1979 Übernahme der Großhandlung Appelhans, Lingen
1981 Übernahme der Großhandlungen Somberg, Bad Bentheim und Zurhorst, Ochtrup
1982 Tod von Paula Hagemann Hildegund Ecker (2. Generation) tritt in die Firma ein
1983 Übernahme der Großhandlung Stegemann, Bevergern
1985 Übernahme der Großhandlung Witte, Herzlake
1986 Trennung von dem alten Firmengebäude an der Poststraße und Einzug in das neue Firmengebäude an der Neuenkirchener Straße.
1988 Übernahme der Großhandlungen Wiedemann, Lengerich und Schmitz & Lanver, Rheine
Ausscheiden des langjährigen Geschäftsführers Albert Hartken zum 30.09.1988
1990 Übernahme der Großhandlung Wintermann, Lengerich
1991 Übernahme der Großhandlungen Hunnekuhl, Mettingen und Hensgens, Rheine
1992 Übernahme der Großhandlungen Richtering, Lienen/ Kolde, Bersenbrück und Tierling, Nordhorn
1993 Übernahme der Großhandlung Rengers, Emsdetten
1994 Zukauf der Automaten der Firma Pfestorf, Nordhorn
1995 Übernahme der Großhandlungen Schwieters, Heek und Brinkmann, Haselünne
1996 Übernahme der Großhandlung Heidfeld, Meppen
1998 Hermann Ecker jun. (3. Generation) tritt in die Firma ein
Übernahme der GroßhandlungMarga Heidemann, Meppen
1999 Als alleinige Gesellschafterin der Bossmann-Grave Beteiligungs-GmbH hat die Bernhard Hagemann GmbH & Co.KG zum 01.10.1999 die Geschäftstätigkeit der Bossmann GmbH & Co. KG - 46325 Borken - übernommen.
2000 Übernahme der Großhandlung Horst Bayer, Hörstel-Riesenbeck
Die Bernhard Hagemann GmbH & Co. KG wird zum 01.09.2000 ass. Gesellschafterin der DTV TabakwarenVertriebsgesellschaft mbH & Co. KG Marketingkooperation, Frechen.
2001 Die Bernhard Hagemann GmbH & Co. KG wird zum 01.09.2001 Gesellschafterin der DTV TabakwarenVertriebsgesellschaft mbH & Co. KG Marketingkooperation, Frechen.
2003 Übernahme der Großhandlung Fritz Lohmann, 49577 Ankum
2004 Übergang der Geschäftstätigkeit der Bossmann GmbH & Co. KG, Borken auf die Bernhard Hagemann GmbH & Co. KG, Rheine
2005 Zukauf der Automaten der Firma Schallenberg, Ibbenbüren
2006 Zum 1. Oktober wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Firmen Claushues, Stadtlohn und zum 4. Oktober die Automaten der Firma Essing, Rhede übernommen.
Zum 01. Oktober 2006 hat unser Unternehmen die renommierte Tabakwarengrosshandlung Kösters & Sohn in Legden übernommen.
Zum 02. November 2006 wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Firma WEBO, Inh. DirkWedershoven, Borken übernommen.
2007 Zum 17. Dezember 2007 wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Firma B. + T. Dübjohann,Greven übernommen.
2008 Zum 28. Januar 2008 wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Firma Matthias SmoorTabakwaren, Schüttorf übernommen.
Zum 01. Oktober 2008 wurde von Hagemann die Geschäftstätigkeit der Firma Megatec Kaffee-Vertriebs-GmbH, Nordhorn übernommen.
2012 Zum 01. März 2012 wurden von Hagemann die Kundenbeziehungen im Sortimentsbereich Kaffee der Firma Snack-Bär, Dülmen übernommen.
Zum 07. Mai 2012 wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Tabakwarengrosshandlung Lammerding, Münster übernommen.
2014 Zum 01. Oktober 2014 wurden von Hagemann die Zigarettenautomaten der Tabakwarengroßhandlung Kosmann, Ahaus übernommen.
2015 Zum 01. Mai 2015 wurden von Hagemann die Großhandelsaktivitäten der Tabakwarengroßhandlung Lammerding, Münster übernommen.
2017 Zum 15. Februar 2017 wurden von Hagemann die Großhandelsaktivitäten der Tabakwarengroßhandlung Carl Bergmann, Ankum übernommen.